GWR-ZH

GWR-ZH ist das zentrale Gebäude- und Wohnungsregister des Kantons Zürich. Es umfasst aktuell rund 230'000 Gebäude.

GWR-ZH unterstützt die Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Bereich Baustatistik, Gebäude- und Wohnungs-register und der Registerharmonisierung. Zudem steht damit eine umfassende Analysegrundlage für das Bau-, Gebäude- und Wohnungswesen mit hoher Aktualität zur Verfügung.

Zweck

Das Gebäude- und Wohnungsregister wurde für folgende Zwecke aufgebaut:

  • Nutzung für Statistik-, Forschungs- und Planungszwecke sowie für den Vollzug von gesetzlichen Aufgaben des Kantons und der Gemeinden.
  • Modernisierung statistischer Erhebungen, insbesondere Entlastung der Gemeinden und Auskunftspflichtigen in zukünftigen Volkszählungen.
  • Datenbasis für räumliche Analysen (Geokodierung) wichtiger statistischer Erhebungen (Volkszählung, Betriebszählung u.a.)

Dateninhalt

GWR-ZH umfasst alle Gebäude mit Wohnnutzung und deren Wohnungen. Gebäude ohne Wohnnutzung werden nur nach Bedarf bzw. Verfügbarkeit entsprechender Angaben und ohne Anspruch auf Vollständigkeit in GWR-ZH erfasst.

GWR-ZH enthält Grunddaten wie Baujahr, Grösse, Wohnungsangaben etc. Diese Angaben werden mindestens vierteljährlich aufgrund der Baugesuche nachgeführt und zeigen ein aktuelles Bild des Gebäude- und Wohnungsbestandes auf.

In GWR-ZH sind keine Angaben zu Bewohnern, Eigentumsverhältnissen, Mietpreisen u.dgl. enthalten.

Datenbestellung

Für Statistik-, Forschungs- und Planungszwecke sowie für den Vollzug von gesetzlichen Aufgaben können Daten aus GWR-ZH gemäss der Verordnung vom 31. Mai 2000 über das eidg. Gebäude- und Wohnungsregister (SR 431.841) bezogen werden.