Was wir tun

Raumplanung

Akzente für die Raumentwicklung werden nicht nur mit dem kantonalen Richtplan, den Sachplänen des Bundes oder Nutzungsplänen gesetzt. Es sind auch die einzelnen konkreten Planungen und Vorhaben. welche in der Summe die Richtung der räumlichen Entwicklung bestimmen. Angesichts der Bedeutung sowie der Komplexität dieser Aufgaben kommt einer frühzeitigen, interdisziplinären Zusammenarbeit und dem zeitgerechten Einbezug der Akteure besonderes Gewicht zu.

Mehr zum Thema

Bauen ausserhalb Bauzonen

Landschaft in Bäretswil

Ein wichtiger Grundsatz der Raumplanung ist die Trennung zwischen Bauzone und Nichtbauzone. Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen benötigen deshalb eine kantonale Bewilligung. Der Kanton Zürich ist von verschiedensten landschaftlichen Räumen geprägt. Bauvorhaben in besonders schützenswerten Landschaftsgebieten benötigen ebenfalls eine kantonale Bewilligung.

Mehr zum Thema

Archäologie & Denkmalpflege

Der Kanton Zürich ist reich an Kulturgütern. Diesen gilt es Sorge zu tragen. Ohne ausreichende Pflege würden viele Kulturdenkmäler Schaden nehmen oder gar zugrunde gehen. Deshalb sind die Kulturbereiche Archäologie und Denkmalpflege bestrebt, für die Erhaltung der Kulturdenkmäler optimale Lösungen zu finden.

Geoinformation

Die Veränderungen in unserer Gesellschaft hin zur Informations- und Wissensgesellschaft sind heute täglich erkennbar. In diesem neuen Umfeld nimmt auch die politische und wirtschaftliche Bedeutung von Geoinformationen stark zu. Geoinformationen bilden die Grundlage für Planungen, Massnahmen und Entscheidungen aller Art, in der Verwaltung genauso wie in der Politik, der Wirtschaft und Wissenschaft oder im Privatbereich.

Mehr zum Thema